AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  • Geltungsbereich


    Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop www.drape-dave.de gelten die nachfolgenden AGBs.
  • Vertragspartner


    Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Drape & Davé GbR, in der Kloster-Ebrach-Str. 43, 90453 Nürnberg. Weitere Informationen entnehmen sie dem Impressum.
    Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen erreichen sie uns Mo-Fr 10:00 – 16:00 unter der Telefonnummer +49 (0) 176/ 24265964.
  • Vertragsabschluss


    Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog.
Durch die Bestellung der gewünschten Waren geben sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zum Kauf des betreffenden Produkts ab. Wir senden ihnen nach Eingang eines Angebots eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots zu, die noch keine Annahme darstellt. Wir sind dann berechtigt ihr Angebot innerhalb von 5 Kalendertagen anzunehmen. Wir können ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware annehmen. Sollte ihr Angebot nicht innerhalb von 5 Kalendertagen von uns angenommen werden, gilt das Angebot als abgelehnt. Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung abgeschlossen wird.
  • Lieferung
    Die Lieferung erfolgt mit DHL an die von ihnen angegebene Lieferadresse.
    Sollte ein Artikel nicht auf Lager sein oder sich die Lieferung verzögern, so teilen wir ihnen das umgehend mit.
    Sie erhalten alsbald einen neuen Liefertermin.
    Sollten wir, ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der von ihnen bestellten Ware nicht in der Lage sein,
    behalten wir uns ausdrücklich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten.
    Durch Zahlung per Vorauskasse gilt die angegebenen Lieferzeit ab Geldeingang auf unserem Konto.
  1. Preise und Versandkosten
    Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise.
    Diese Preise sind in Euro inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%.
    Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten.
  1. Bezahlung
    Wir bieten die Bezahlvariante über den Zahlungsdienstleister Paypal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden abgekürzt mit: “PayPal”) an. Es gelten die jeweiligen Paypal Nutzungsbedingungen. Für Kunden mit eigenem Paypal-Konto sind diese einsehbar unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full . Sofern der Kunde über kein PayPal-Konto verfügt, sind die Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto einsehbar unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full .
    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
  2. Eigenturmsvorbehalt


    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
  3. Transportschäden


    Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, bitten wir sie, solche Fehler möglichst sofort beim Zusteller zu reklamieren und unverzüglich Kontakt zu uns aufzunehmen. Das Versäumen einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere für ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.
  4. Widerrufsbelehrung

    Sie haben als Verbraucher das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
    Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden beginnt die Frist ab dem Tag, an dem sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Drape & Davé GbR in der Kloster-Ebrach-Str. 43 in 90453 Nürnberg, Tel.: +49176/24265964,
    Email: info@drape-dave.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
    Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

     

     

     

    Folgen des Widerrufs
    Wenn sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
    Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis sie den Nachweis erbracht haben, dass sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist:Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
    Die Frist ist gewahrt, wenn sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  1. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht


    Bei Mängeln der gelieferten Waren bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 2 Jahren ab Gefahrenübergang.
    Im Gewährleistungsfall haben sie zunächst einen Anspruch auf Nacherfüllung (wahlweise Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung). Ist die von ihnen gewählte Art der Nacherfüllung nicht oder nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich der Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung. Ist auch diese nicht oder nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, ist die Drape & Davé GbR berechtigt, die Nacherfüllung zu verweigern. In diesem Fall sowie in dem Fall, dass die Nacherfüllung nicht erfolgreich sein sollte, könne sie nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften wahlweise die Minderung des Kaufpreises verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.

Von der Gewährleistungsregelung ausgeschlossen sind:

  1. gebrauchsbedingter Verschleiß
  2. Mängel, die dem Käufer bereits beim Kauf bekannt waren
  3. Eigenverschulden des Kunden (z. Bsp. Unsachgemäße Handhabung)
  4. Vertragstextspeicherung
    Wir speichern den Vertragstext und senden die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu.
Die AGB könne sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen.
  5. Vertragssprache


    Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
  6. Links / Urheberrecht


    Soweit die Drape & Davé GbR Links zu anderen Websites anbietet, macht die Drape & Davé GbR ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es sich dabei um fremde Inhalte handelt, für die Drape & Davé GbR keine Gewähr übernehmen kann. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt ihrer Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße hin überprüft, wobei solche nicht erkennbar waren. Eine laufende Kontrolle der verlinkten Seiten ohne konkrete Anhaltspunkte ist jedoch nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverstößen wird die Drape & Davé GbR die entsprechenden Links selbstverständlich unverzüglich entfernen.
Urheberrechtlich geschützte Inhalte, insbesondere Bilder, Texte, Design etc. dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von der Drape & Davé GbR genutzt, insbesondere nicht vervielfältigt oder sonst veröffentlicht werden.
  7. Anwendbares Recht


    Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht zwingendes internationales Verbraucherschutzrecht entgegensteht.
  8. Sonstiges


    Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.